SONSTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Auch hier lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch.

Besuchen Sie den Gendarmenmarkt mit dem Französischen Dom.

Französischer Dom in Berlin

Zusammen mit dem Deutschen Dom ziert der Französische Dom den schönsten öffentlichen Platz Berlins, den Gendarmenmarkt.

Heute beherbergt er ein eindrucksvolles Glockenspiel mit 60 Glocken und ein Hugenottenmuseum, welches die Geschichte und das Leben der französischen Einwanderer zeigt.

Die Französische Friedrichstadtkirche ist zudem einer der wichtigsten Orte Berlins für Kirchenmusik. Hier finden regelmäßig Konzerte von höchster Qualität statt.
Der Französische Dom hat eine Aussichtsplattform, die Sie unbedingt besuchen sollten. Bei einem kleinen Eintrittsgeld erwartet Sie ein einzigartiger, fantastischer Blick über Berlin. Sehenswert!

Der Französische Dom

Lage & Nebenschauplätze

In der historischen Mitte von Berlin gelegen, gehört der Französische Dom zusammen mit dem Deutschen Dom und dem Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins.

Von hier aus kann man auch sehr leicht zu Fuß das Brandenburger Tor, die Museumsinsel und die Friedrichstraße erreichen.

Wetter

Berliner Wetter

Kurze Geschichte über den Französischen Dom

Die angeschlossene Kirche wurde zuerst 1701 bis 1705 für reformierte Glaubensflüchtlinge aus Frankreich, die Hugenotten, errichtet. Viele französische Protestanten, die als Hugenotten bekannt sind, waren nämlich nach Preußen geflohen, nachdem Kurfürst Friedrich Wilhelm ihnen mit dem Potsdamer Edikt eine sichere Zuflucht geboten hatte.
Der Kuppelturm, der zwischen 1780 und 1785 an die Französische Kirche angebaut wurde, hatte trotz seiner Bezeichnung als Dom nie eine kirchliche Funktion, sondern wurde unter Friedrich II zugunsten der Prachtentfaltung und der städtebaulichen Wirkung errichtet. Häufig werden heute beide Gebäude gemeinsam als Französischer Dom bezeichnet.

Am 7. Mai 1944 wurde der Dom während dem Zweiten Weltkrieg zerstört und zwischen 1981 und 1987 wiederaufgebaut.

Auf einen Blick

 

Adresse, Öffnungszeiten...

Adresse: Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin
Öffnungszeiten: April: 10 bis 18 Uhr Mai bis Oktober: 10 bis 19 Uhr
Anbindung: U Bahn Stadtmitte (U2 + U6), Hausvogteiplatz (U2), Bus: N6 (U Stadtmitte)
Eintritt: 5,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro für die Aussichtsplattform

 

Das Hugenottenmuseum ist wieder seit dem 29. Oktober 2021 geöffnet.

 

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

Foto Galerie

Impressionen Französischer Dom

Alle Angebote im Überblick.

Finden Sie Veranstaltungen in Berlin

  Meine Veranstaltungs-Tipps finden Sie HIER! 

© 2021 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.