BERLIN SCHNÄPPCHEN

Von A wie abgefahren bis Z wie Zeitgeist. Hier gibt es Berlin Deals für Restaurants, Shopping, Kultur. Von kulinarischen Freuden über kulturellem Vergnügen.

Speisegaststatte Pila

Kulinarische Zeitreise: Ein DDR-Dinner Erlebnis in Berlin

Stellen Sie sich vor, Sie könnten für einen Abend in die Vergangenheit reisen, in eine Zeit, die für viele von uns nur noch in den Geschichtsbüchern existiert. Im Herzen von Berlin, genauer im pulsierenden Prenzlauer Berg, bietet die Speisegaststätte Pila genau diese einzigartige Möglichkeit. Mit einem speziellen DDR-Pionierlager-Menü lädt das Restaurant zu einer kulinarischen Zeitreise ein, die nicht nur den Gaumen, sondern auch das Herz berührt.

Leistungen - 3-Gänge-DDR-Pionierlager-Menü nach Wahl für 2 oder 4 Personen

Inklusive Menü für 2 oder 4 Personen

DDR-Dinner HIER buchen

DDR-Pionierlager-Menü  - Ein Menü, das Geschichten erzählt

In einem Ambiente, das liebevoll mit Erinnerungsstücken aus der DDR-Zeit dekoriert ist, können Sie und Ihre Liebsten sich auf eine Reise begeben, die die bürgerliche Küche der ehemaligen DDR zelebriert. Die Speisegaststätte Pila, die auch ein kleines DDR-Museum beherbergt, serviert nicht nur Geschichte auf den Teller, sondern auch leckeres Essen in Berlin zu Schnäppchenpreisen.

Das DDR-Menü der Speisegaststätte Pila ist eine Hommage an die einfache, aber herzhafte Küche der Vergangenheit. Der erste Gang bietet eine Auswahl, die die Vielfalt der DDR-Küche widerspiegelt: Würzfleisch, Soljanka oder Kesselgulasch.

Weiter geht es mit dem Hauptgang, bei dem Sie zwischen Steak au four mit Bratkartoffeln, hausgemachter Currywurst mit Pommes frites oder dem ostdeutschen Jägerschnitzel mit Tomaten-Soße und Spirellinudeln wählen können. Diese Gerichte repräsentieren nicht nur die bürgerlichen Speisen der Zeit, sondern sind auch heute noch bei vielen beliebt und sorgen für lecker Essen in Berlin.

Den Abschluss bildet ein Dessert, das Kindheitserinnerungen weckt: Kalter Hund, Ananaskompott oder Eierkuchen. Jedes dieser Desserts bietet einen süßen Ausklang des Menüs und rundet die kulinarische Reise ab.

Ein Ort voller Erinnerungen

Die Speisegaststätte Pila, gelegen auf der Prenzlauer Allee 26, bietet weit mehr als nur ein Restaurantbesuch. Mit 50 Sitzplätzen im Innenbereich und weiteren 50 auf der Terrasse, lädt der Ort zum Verweilen ein. Der Innenbereich, gestaltet wie ein kleines DDR-Museum, bietet nicht nur einen Blick in die Vergangenheit, sondern auch ein Ambiente, in dem man die Seele baumeln lassen kann.

Die Speisekarte, die eine große Vielfalt an Vorspeisen, Hauptgerichten und Nudelgerichten bietet, macht deutlich, dass hier lecker Essen in Berlin zu Schnäppchenpreisen möglich ist. Besonders empfehlenswert sind die Steak- und Schnitzelvariationen oder das "Pionierlager Menü", das mit Fassbrause oder Berliner Pilsner serviert wird.

Ein Fazit, das zum Besuch einlädt

Die Speisegaststätte Pila ist mehr als nur ein Ort, um Essen zu gehen. Es ist ein Erlebnis, das Sie in eine andere Zeit versetzt und Ihnen erlaubt, Geschichte hautnah zu erleben. Es ist eine Einladung, lecker Essen in Berlin zu genießen, während man sich auf eine kulinarische Zeitreise begibt, die sowohl den Gaumen als auch das Herz berührt. Ob für einen besonderen Anlass oder einfach nur, um einen ungewöhnlichen Abend zu erleben, die Speisegaststätte Pila bietet eine einzigartige Mischung aus Geschichte, Kultur und Kulinarik. Lassen Sie sich dieses besondere Erlebnis nicht entgehen und tauchen Sie ein in die Geschmackswelt der DDR – ein Abenteuer, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Wetter

Berliner Wetter

Auf einen Blick

3-Gänge-DDR-Pionierlager-Menü nach Wahl für 2 oder 4 Personen

• DDR-Pionierlager-Menü

Dinner FÜR 44,90 € für ZWEI Personen  DDR-Dinner HIER kaufen

 

 Bilder, Infos - Speisegaststatte Pila von der Partnerseite Groupon

Was kann man in Prenzlauer Berg alles entdecken?

Hier sind unserer Tipps:

Zeiss-Großplanetarium:

Eines der größten und modernsten Sternentheater Europas. Es bietet nicht nur Sternenshows, sondern auch packende Dokumentationen, neueste Blockbuster und unterhaltsame Programme für Kinder. Das Planetarium wurde umfassend modernisiert und bietet neben beeindruckenden astronomischen Vorführungen auch ein Kino mit einem ausgewählten Programm für die ganze Familie​.

 

Planetarium in Berlin

 

 

Wasserturm:

Berlins ältester Wasserturm, jetzt ein Wohnort mit Charme und einer großartigen Aussicht über die Stadt.

 

Wasserturm in Prenzlauer Berg Berlin

 

 

Das Museum in der Kulturbrauerei

Gelegen im Herzen von Prenzlauer Berg in Berlin, widmet sich der Alltagsgeschichte der DDR. Es befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Schultheiss-Brauerei, einem architektonisch bemerkenswerten Industriedenkmal. Die Dauerausstellung „Alltag in der DDR“ gibt Einblicke in die Lebenswirklichkeit der Menschen unter dem sozialistischen Regime. Sie thematisiert sowohl die ideologischen Vorgaben des Staates als auch die privaten Bewältigungsstrategien der Bürger. Die Ausstellung präsentiert eine Vielzahl von Objekten, Dokumenten und Multimedia-Stationen, die den Besucherinnen und Besuchern ermöglichen, die Geschichte der DDR aus verschiedenen Perspektiven zu erfahren. Das Museum in der Kulturbrauerei bietet damit einen tiefgreifenden Einblick in die sozialen, politischen und kulturellen Aspekte des Lebens in Ostdeutschland vor der Wiedervereinigung.

 

Dauerausstellung Alltag in der DDR im Museum in der Kulturbrauerei Berlin

 

 

Der Mauerpark

Ein lebendiger und kulturell vielfältiger öffentlicher Park, der auf dem Gelände der ehemaligen Berliner Mauer errichtet wurde. Besonders bekannt ist er für seinen großen Flohmarkt, der jeden Sonntag stattfindet und Besucher aus der ganzen Stadt sowie Touristen anzieht. Der Park ist auch ein beliebter Ort für Freizeitaktivitäten und Kultur, einschließlich Open-Air-Karaoke, das eine große Menge anzieht, sowie für Picknicks und Entspannung im Freien. Ferner dient der Mauerpark als Treffpunkt für Musiker und Künstler, die ihre Werke präsentieren und für eine lebendige Atmosphäre sorgen. Mit seiner reichen Geschichte und dem einzigartigen Charme ist der Mauerpark ein Symbol der Wiedervereinigung und ein lebendiges Beispiel für die kulturelle Vielfalt Berlins​.

 

Mauerpark in Berlin

 

 

Entdeckungstour durch Prenzlauer Berg

Tauchen Sie ein in das pulsierende Leben Prenzlauer Bergs, Berlins Kreativviertel. Treffen Sie Ihren Guide und begeben Sie sich auf eine Reise durch die Geschichte und Gegenwart des Bezirks. Entlang der Schönhauser Allee erwarten Sie der historische Wasserturm und der lebhafte Kollwitzplatz. Der Mauerpark mit seinem berühmten Flohmarkt bietet einzigartige Einblicke. Entdecken Sie die Vielfalt Prenzlauer Bergs, von der großen Synagoge in der Rykestraße bis zum charmanten Freibad in der Oderberger Straße, und erleben Sie die faszinierenden Kontraste dieses einzigartigen Berliner Kiezes.

 

 

 

Alle Angebote im Überblick.

Finden Sie Veranstaltungen in Berlin

  Meine Veranstaltungs-Tipps finden Sie HIER! 

© 2024 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.