Besuchen Sie das Jagdschloss Glienicke.

Berlin Reiseführer - Schloss Glienicke

Drucken

Das Jagdschloss Glienicke ist Teil des Weltkulturerbes der Schlösser und Parks von Potsdam und BerlinUNESCO und ist eines der ältesten Schlösser in der Umgebung.

Der Nutzer ist heute das Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg. Im Westflügel des Schlosses widmet sich das europaweit einzigartige Hofgärtnermuseum Leben und Werk dieses Berufsstands. Exponate aus drei Jahrhunderten dokumentieren das breite Spektrum ihrer theoretischen und praktischen Fähigkeiten. Im Schloss Glienicke finden zudem regelmäßig Konzerte statt, die man in einzigartiger Atmosphäre genießen kann.

Das Jagdschloss Glienicke

Lage & Nebenschauplätze

Das Jagdschloss Glienicke liegt an der Grenze zwischen Berlin und Brandenburg an der Glienicker Lake, direkt Gegenüber vom Schloss Babelsberg. Einen Ausflug hierhin sollten Sie mit einem Abstecher nach Potsdam kombinieren. Gehen Sie auf Schlösser Tour oder schlendern Sie einfach nur durch die Altstadt Potsdam. Ein weitere Highlight unter den Schlössern ist das Schloss Sanssouci.

Wetter

Berliner Wetter

Kurze Geschichte über das Schloss Glienicke

Das Schloss wurde 1682-93 von Charles Philippe Dieussart für den Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg erbaut.
Danach wurde es im Stil des französischen Barocks ausgebaut, diente als Lazarett, wurde als Wachstuch- und Tapetenfabrik genutzt und 1832 machte Wilhelm von Türk aus dem Schloss ein Waisenhaus. Prinz Karl von Preußen ließ das Schloss 1859 für seinen Sohn Friedrich Karl umbauen. Nach 1919 begann der Verfall der Schlossanlage. Danach wechselten mehrmals die Besitzer. Im November 2005 begann der Wiederaufbau und am 23. August 2006 wurde Richtfest gefeiert.
Nach mehreren Unstimmigkeiten konnte Ende Oktober 2012 die Sanierung abgeschlossen werden. Das Jagdschloss Glienicke liegt in einer traumhaften Parkanlage, wobei das Innere des Schlosses durch den "Roten Saal" und die tiefblaue Bibliothek fasziniert. Das Schloss ist Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes der Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin.

Adresse, Öffnungszeiten...

Adresse: Königsstraße 36, 14107 Berlin
Öffnungszeiten: April-Oktober: Di-So 10-18 Uhr, November-März: Sa, So 10-17 Uhr
Eintritt: 6.00 € ermäßigt: 5.00 €
Anbindung: Vom Hauptbahnhof mit der S-Bahnlinie 7 bis Bahnhof Wannsee. Die Bushaltestelle befindet sich am S-Bahnhof Wannsee auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Von dort fährt der Bus Nr. 316 bis Haltestelle Schloss Glienicke (der Bus fährt i.d.R. alle 40 Minuten), die Straße überqueren (das Jagdschloss liegt auf der linken Seite der Straße) und ca. 200 m durch den Park gehen

 

  Besuche die offizielle Webseite!

  Weitere Infos auf Wikipedia!

  Navigiere mit Google Maps & Street View!

 

Bildquelle: By jensMarder (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

Konzerte Im Schloss Glienicke

Konzertkarten HIER buchen 

Alle Angebote im Überblick.

Unser Berlin Tipp:

Besuchen Sie den Berliner Fernsehturm. Kein Anstehen an der langen Warteschlange! Mit diesem Ticket haben Sie direkten Zugang und können den grandiosen Blick auf die Skyline von Berlin genießen.
Weitere Informationen finden Sie HIER oder klicken Sie einfach auf das Bild.

Berliner Fernsehturm