WELCOME TO BERLIN

Kulinarisches Berlin - Frühstück und Cafes

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Früher war das Ora eine Apotheke und ganz im „Apotheken-Charme“ ist es jetzt ein Café.  Eine echte Bereicherung im Kreuzberg  Dschungel. Das Interieur wurde erhalten, hübsch aufpoliert und mit Kaffeehaustischen und Stühlen verfeinert.  Im Keller die Backstube, die euch mit Zimtschnecken, Brioches, Rührkuchen und vielen Köstlichkeiten verwöhnt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bei schönem Wetter sind die Plätze auf der Frankfurter Allee rar und wer einen Platz draußen im Café Tasso ergattert, kann sich glücklich schätzen. Das Frühstück in Bio Qualität ist für jeden Geldbeutel erschwinglich.  Für alle Bio-Liebhaber ist dieses Café ein Muss. Ob Bio-Eier, Bi-Müsli, Bio-Brot oder Müsli, alles wird frisch zubereitet und schmeckt hervorragend.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wenn ihr einmal quer durch die Köstlichkeiten der Welt brunchen möchtet, dann auf in die Kreuzberger „Markthalle Neun“. An jeden 3. Sonntag im Monat findet dort ein Brunch der besonderen Art statt. Sitzplätze sind leider eine Rarität, aber auch wenn ihr das Frühstück im Stehen genießen müsst, ist es allemal ein Besuch wert.  

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein entspannter Treffpunkt für die Friedrichshainer ist das älteste Restaurant in der bekannten Simon Dach Straße. Auf Schnickschnack wird nichts gegeben, dafür aber gut bürgerliche Küche.  Die Frühstücksangebote haben komische Namen wie Simplon, Revaler, Boxhagener…, dahinter verbergen sich die Namen angrenzender Straßen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Egal was auch immer du für ein Frühstückstyp bist. In der Tempo-Box findet Jeder sein Lieblingsfrühstück. Ob orientalisch oder englisch, französich, Rührei und Omelette, du magst Waffeln, alles kommt hier lecker und frisch auf den Teller.  Und falls du der frühe „Vogel“ bist, genieße es bis 11 Uhr mit einem Early Bird von 20%.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein kleines Café direkt am Schlesischen Tor. Dort habt ihr verschiedene Frühstücksvariationen zur Auswahl. Von süß bis deftig, für jeden Frühstücksliebhaber ist etwas dabei. Sei es der „Stramme Max“ oder die amerikanischen Pancakes und wer ein „Berg & Tal Frühstück“ wünscht, bekommt eine große Auswahl an europäischen Wurst- und Käsesorten.  

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Ein Gast ist wie ein guter Freund, der überraschend vorbeikommt. Es ist schön, ihn glücklich zu sehen.“ Das verspricht das Sets auf ihrer Webseite und dem ist auch so. Hier trifft sich die Welt, denn das Café verspricht ein besonderes Ku’damm Flair. Frühstück gibt es den ganzen Tag, hübsch angerichtete Spezialitäten von süß bis rustikal.  

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Romanische Café lädt nicht nur seine Gäste aus dem Hotel zum Frühstücken ein, auch Berliner Publikum und Touristen lassen sich gerne dort nieder. Vor 100 Jahren war das Café Treffpunkt für Musiker, Künstler und Intellektuelle.  Die lange Kuchentheke lässt keine Wünsche offen und beim Duft von frischen Kaffee und etwas Jazzmusik bekommt man Appetit auf mehr.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Theresa und Christoph sind Geschwister und die Gründer des „Goodies“. Davon gibt es mittlerweile sechs in Berlin. Wenn ihr eigene, absolut schmackhafte Kreationen zum Frühstück probieren möchtet, dann ist das hier eure erste Adresse.  Und wenn ihr es auch noch eher vegetarisch oder vegan liebt, dann müsst ihr unbedingt ins Goodies gehen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Schwarze Café ist durchgehend geöffnet und erfreut sich seit den siebziger Jahren regen Zulauf und ist Kult! Dort könnt ihr 24 Stunden dinieren. Nur Dienstag hat das Café für ein paar Stunden geschlossen, von etwa 4 Uhr morgens bis 10 Uhr.  Frühstücksangebote gibt es vom Französischen Frühstück über Erste Liebe zur Späten Liebe oder Love on the Run.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit viel Herzblut wird dieses Café in der Gärtnerstraße in Friedrichshain geführt. Das Angebot ist vielfältig, so dass Jeder etwas für sein Lieblingsfrühstück findet. Ob süß mit Kuchen, Keksen oder Cheesecake, rustikal mit selbstgebackenen Brot und leckerem Rührei, wie wäre es mit Pasteten, Quiches, Suppen und Ciabattas verfeinert mit verschiedenen Pasten.  

© 2017 Welcome to Berlin. All Rights Reserved.